Sie sind hier: Home > Regional >

Eberstadt: Hochspringerin Jungfleisch verpasst vierten Sieg

Eberstadt  

Eberstadt: Hochspringerin Jungfleisch verpasst vierten Sieg

26.08.2018, 19:32 Uhr | dpa

Eberstadt: Hochspringerin Jungfleisch verpasst vierten Sieg. Marie-Laurence Jungfleisch

Marie-Laurence Jungfleisch aus Deutschland in Aktion. Foto: Michael Kappeler/Archiv (Quelle: dpa)

Marie-Laurence Jungfleisch hat den vierten Sieg nacheinander beim Internationalen Hochsprung-Meeting in Eberstadt verpasst. Die Europameisterschafts-Dritte wurde bei der letzten Auflage des traditionellen Wettbewerbes mit 1,88 Metern Dritte. Das 40. Jubiläum gewann die Litauerin Airine Palsyte mit 1,94 Metern vor der höhengleichen Erika Kinsey aus Schweden. Die WM-Zweite Julia Lewtschenko aus der Ukraine belegte mit 1,88 Metern den vierten Rang. 

Jungfleisch hatte die Konkurrenz in den vergangenen drei Jahren gewonnen und wollte ihre Siegesserie fortsetzen. Doch bei zeitweise starkem Regen konnte die 27 Jahre alte Stuttgarterin nicht an ihre Top-Leistungen anknüpfen. Die zweite deutsche Starterin, Imke Onnen, belegte vor etwa 1200 Zuschauern mit 1,80 Metern den zehnten Platz. Mit der 40. Auflage endet das traditionsreiche Meeting aus wirtschaftlichen Gründen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: