Sie sind hier: Home > Regional >

Tourismusbranche verzeichnet Plus bei Übernachtungen

Hannover  

Tourismusbranche verzeichnet Plus bei Übernachtungen

27.08.2018, 13:31 Uhr | dpa

Tourismusbranche verzeichnet Plus bei Übernachtungen. Tourismus

Die Luftaufnahme zeigt Strandkörbe und Spaziergänger am Strand. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv (Quelle: dpa)

Niedersachsens Tourismusbranche hat im ersten Halbjahr 2018 zugelegt. Wie das Landesamt für Statistik am Montag mitteilte, stieg die Zahl der Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,6 Prozent auf knapp 19,7 Millionen. Dabei war die Nordseeküste trotz eines leichten Rückgangs weiterhin die Region mit den meisten Übernachtungen (3,274 Millionen). Jeweils leichte Zuwächse verzeichneten die Lüneburger Heide (2,815 Millionen), die Ostfriesischen Inseln (2,353), die Region Hannover-Hildesheim (2,240) und der Harz (2,051 Millionen Übernachtungen).

Die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste erhöhte sich landesweit geringfügig auf 1,671 Millionen. Dabei entfielen mehr ein Viertel der Übernachtungen auf Reisende aus den Niederlanden (432 000).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal