Sie sind hier: Home > Regional >

Ursache für Großbrand in Aachen noch nicht geklärt

Aachen  

Ursache für Großbrand in Aachen noch nicht geklärt

28.08.2018, 15:01 Uhr | dpa

Ursache für Großbrand in Aachen noch nicht geklärt. Feuerwehr im Einsatz

Feuerwehrleute löschen Feuer auf dem Dach einer Lagerhalle. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Die Ursache für den Großbrand in einem Recyclingbetrieb für Elektrogeräte in Aachen war am Dienstag noch nicht geklärt. Die rund 10 000 Quadratmeter große Halle war am Montag komplett in Brand geraten. Die Feuerwehr musste noch am Dienstagmorgen letzte Brandnester löschen, wie die Stadt mitteilte. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Bewohner von zwei vorsorglich evakuierten Wohnblöcken in der Nähe des Brandorts konnten am Montagabend in ihre Wohnungen zurückkehren. Vom Landesamt für Umwelt hieß es, es sei bislang keine Indizien für eine schwere Belastung der Flächen rund um die Brandstelle mit Schadstoffen festgestellt worden. Weitere Proben würden analysiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal