Sie sind hier: Home > Regional >

Rostock bekommt die Bundesgartenschau 2025

Rostock  

Rostock bekommt die Bundesgartenschau 2025

29.08.2018, 17:28 Uhr | dpa

Rostock bekommt die Bundesgartenschau 2025. Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling

Der Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) steht auf der Bühne. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

Die Hansestadt Rostock wird die Bundesgartenschau im Jahr 2025 ausrichten. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt am Mittwoch. Zunächst hatten die "Norddeutschen Neuesten Nachrichten" (online) berichtet. Deren Informationen zufolge soll die offizielle Erklärung am 10. September erfolgen. Bei der Bewerbung Ende Juli hatte Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) erklärt, dass der Zuschlag ein Meilenstein für Rostocks Stadtentwicklung wäre. Rund um das Ufer der Warnow sollen lebendige Stadtlandschaften sprießen, die Kultur, Erholung, Wohnen und Freizeit miteinander verbinden. Mit der Buga könnten Investitionen von weit mehr als 100 Millionen Euro ausgelöst werden. Zudem könne mit einer 50-prozentigen Förderung gerechnet werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: