Sie sind hier: Home > Regional >

Tourismusbarometer gibt Tipps für sinnvolle Investitionen

Moltzow  

Tourismusbarometer gibt Tipps für sinnvolle Investitionen

30.08.2018, 02:58 Uhr | dpa

Tourismusbarometer gibt Tipps für sinnvolle Investitionen. Tourismusregion Mecklenburgische Seenplatte

Ruderboote am Ulrichshuser See. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Wie bleibt Mecklenburg-Vorpommern für Touristen beliebt und für Fachkräfte interessant? Auf diese Fragen soll das traditionelle Tourismus-Barometer der Sparkassen Auskunft geben, das am heutigen Donnerstag in Tressow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) vorgestellt wird. Unter dem Motto "Schläfst du nur, oder erlebst du auch?" sollen Strategien für die Beherbergung diskutiert werden.

Als Experten werden unter anderem Mathias Feige und Manfred Zeuner von der dwif-Consulting GmbH erwartet, die die Branche im Nordosten seit mehr als 20 Jahren begleiten. Zudem soll beraten werden, wie man auf dem Onlinereisemarkt mehr Urlauber erreichen kann.

Durch den Super-Sommer erwarten Fachleute für 2018 einen Übernachtungsrekord für Hotels, Pensionen und Campingplätze zwischen Mecklenburgischer Seenplatte und Ostsee. Trotz der Zahlen wurde aber immer wieder Kritik zu bestimmten Themen laut. Dazu zählen fehlende Fachkräfte, der Zustand der Radwege, Mangel an Ganzjahresangeboten oder noch immer das Preisleistungsverhältnis in manchen Gaststätten.

Der Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbands, Michael Ermrich, hatte schon im Vorjahr mehr Investitionen in den Qualitätstourismus gefordert. So war der Nordosten bei der Gästezufriedenheit im Ranking der Bundesländer seit 2012 von Platz eins auf Platz fünf abgerutscht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal