Sie sind hier: Home > Regional >

Dresdner Philharmonie geht auf Südamerika-Tournee

Dresden  

Dresdner Philharmonie geht auf Südamerika-Tournee

30.08.2018, 14:49 Uhr | dpa

Dresdner Philharmonie geht auf Südamerika-Tournee. Michael Sanderling

Der Chefdirigent der Dresdner Philharmonie, Michael Sanderling. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Die Dresdner Philharmonie geht mit ihrem Chefdirigenten Michael Sanderling auf Tournee durch Südamerika. Wie das Orchester am Donnerstag mitteilte, sind vom kommenden Montag an bis zum 11. September Auftritte in São Paulo und Rio de Janeiro, Buenos Aires und Santiago de Chile geplant. Als Solist ist der Pianist Herbert Schuh dabei.

In Buenos Aires wird die Dresdner Philharmonie im legendären Teatro Colón spielen. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Beethoven, Bruckner, Schostakowitsch, Detlev Glanert und Oscar Strasnoy. Die Dresdner Philharmonie war erstmals 1992 nach Argentinien, Brasilien und Uruguay gereist. Später folgten weiter sechs Gastspiele in Südamerika.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: