Sie sind hier: Home > Regional >

Großstädte setzen beim Wassersparen auf mehr Brauchwasser

Biebesheim am Rhein  

Großstädte setzen beim Wassersparen auf mehr Brauchwasser

30.08.2018, 14:53 Uhr | dpa

Die wachsenden Großstädte Frankfurt und Wiesbaden haben am Ende des trockenen Sommers angekündigt, künftig mehr Brauchwasser einzusetzen, um Trinkwasser zu sparen. Die Nutzung von Brauchwasser sei nicht nur in der Industrie wichtig, sondern auch für neue Wohnquartiere, sagte Frankfurts Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) am Donnerstag in der Rheinwasseraufbereitungsanlage im südhessischen Biebesheim. Der Wasserverbrauch in Frankfurt sei seit den 1990er Jahren zurückgagengen, obwohl es mehr Einwohner gebe. Die Landeshauptstadt wolle zusammen mit dem Land ein Projekt zur Nutzung von Brauchwasser anstoßen, berichtete Umweltdezernent Andreas Kowol (Grüne).

Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt nehmen Brauchwasser bereits für die Straßenreinigung. In Wiesbaden könne es aber auch bei der Bewässerung von Parkanlagen genutzt werden, sagte Kowol. Der Darmstädter Kämmerer André Schellenberg (CDU) verwies zugleich auf die Grenzen der Brauchwassernutzung für große Baugebiete. Wenn es gesammelt werde, könnten auch Keime entstehen, die eine erneute Aufbereitung des Wassers notwendig machten.

Der Wasserverband Hessisches Ried sorgt für je 40 Prozent der Wasserversorgung Frankfurts und Wiesbadens. Darmstadt bezieht sein gesamtes Trinkwasser aus dem Ried.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal