Sie sind hier: Home > Regional >

Vermisstenfall Georgine Krüger: Polizei sucht Anrufer

Brieselang  

Vermisstenfall Georgine Krüger: Polizei sucht Anrufer

31.08.2018, 12:02 Uhr | dpa

Die Berliner Polizei sucht nach einem Mann, der am Telefon angebliche Hinweise zu der vor zwölf Jahren verschwundenen Jugendlichen Georgine Krüger gab. Am Freitag veröffentlichte die Polizei dazu zwei Mitschnitte von Anrufen des Mannes bei der Polizei und fragt: "Wer erkennt die Stimme des unbekannten Hinweisgebers?"

Der Mann nennt in dem Telefonat vom 31. März dieses Jahres erst den Namen des vermissten Mädchens und sagt dann: "Da sind Koordinaten, da ist etwas, was Sie glaube ich interessieren könnte. Ich habe es nicht getan, aber dort finden sie sie auf, das ist der Brieselanger Wald, das sind die Koordinaten, die exakten Koordinaten von dem Grab."

Die Polizei hatte daraufhin im Frühjahr in einem Waldstück in Brieselang, westlich von Berlin, vergeblich nach einer Leiche gesucht. Die damals 14-jährige Georgine Krüger war am 25. September 2006 aus einem Bus in Berlin-Moabit ausgestiegen und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal