Sie sind hier: Home > Regional >

Hallescher FC holt mit 1:1 einen Punkt gegen VfL Osnabrück

Halle (Saale)  

Hallescher FC holt mit 1:1 einen Punkt gegen VfL Osnabrück

01.09.2018, 16:35 Uhr | dpa

Fußball-Drittligist Hallesche FC ist im vierten Spiel in Serie ungeschlagen geblieben. Das Team von Trainer Torsten Ziegner erkämpfte sich am Samstag zu Hause gegen den VfL Osnabrück am 6. Spieltag ein 1:1 (0:0). Vor 7543 Zuschauern im heimischen ERDGAS Sportpark gingen die Gäste durch Marcos Alvarez in der 57. Minute in Führung. Doch Braydon Manu glich für den HFC in der 66. Minute aus.

Die erste Halbzeit dominierten die aufmerksamen und sicher stehenden Abwehrreihen, die kaum Chancen zuließen. Trotzdem bemühten sich beide Teams um eine spielerische Lösung und initiierten teils sehenswerte Spielzüge. In der Schlussphase kam der HFC, vor allem über den wieselflinken Manu, zu besseren Chancen, die jedoch auch nicht zu einem Torerfolg führten.

Nach der Pause holte Jan Washausen Alvarez von den Beinen. Der Gefoulte verwandelte selbst den Elfmeter. Halle spielte aber weiter engagiert nach vorn. Nach einer Ecke konnte die VfL-Abwehr nicht entscheidend klären und Manu vollstreckte aus dem Rückraum. Danach drückte der HFC auf den Siegtreffer, ohne Erfolg. "Obwohl ich natürlich gerne gewonnen hätte, kann ich mit dem Punkt aber gut leben", sagte Ziegner.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: