Sie sind hier: Home > Regional >

Capoeira: Brasilianischer Kampftanz in Magdeburg

Magdeburg  

Capoeira: Brasilianischer Kampftanz in Magdeburg

02.09.2018, 08:31 Uhr | dpa

Capoeira: Brasilianischer Kampftanz in Magdeburg. Capoeira in Magdeburg

Der Capoeira-Kämpfer Martin Eschner tritt mit seiner Gruppe "Unicar" auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv (Quelle: dpa)

Salti, Kicks und brasilianische Gesänge: Die tänzerisch-akrobatische Kampfkunst Capoeira ist mittlerweile auch in Deutschland angekommen. "Capoeira bietet die Möglichkeit, den persönlichen Stil, die ganz individuelle Mischung von Akrobatik, Kampf und Tanz zum Ausdruck zu bringen", sagte Martin Eschner, der die Magdeburger Gruppe "Capoeira Unicar" trainiert. 40 bis 50 Sportbegeisterte gehören dazu.

In den Trainingseinheiten für Kinder, Studenten und Berufstätige lernen die sogenannten Capoeiristas jedoch nicht nur Akrobatikkunststücke, Kampfsporttritte und Ausweichmanöver: Auch brasilianische Traditionen und Lieder sind essenzielle Bestandteile des Sports, sowie der Gemeinschaftsgedanke. "Capoeira ist kein Soloprogramm, sondern bildet die Kommunikation zweier Menschen ab - jede Bewegung ist eine Reaktion auf die Bewegung des anderen", so Eschner.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal