Sie sind hier: Home > Regional >

Sechs Verletzte bei Unfall im Harz

Elbingerode (Harz)  

Sechs Verletzte bei Unfall im Harz

02.09.2018, 16:45 Uhr | dpa

Sechs Verletzte bei Unfall im Harz. Polizei

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Harz sind nach Polizeiangaben sechs Menschen verletzt worden. Darunter sei ein 38 Jahre alter Fußgänger, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 37-jähriger Autofahrer am Samstag auf der Bundesstraße 27 zwischen Königshütte und Elend (Landkreis Harz) beim Abbiegen auf einen Parkplatz die Vorfahrt nicht beachtet. Sein Wagen stieß daraufhin mit einem auf der B87 entgegenkommenden Auto einer 75 Jahre alten Frau zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein weiteres Auto in den Unfall verwickelt, Trümmerteile flogen umher. Der Fußgänger, der sich an dem Parkplatz aufhielt, wurde von dem Auto des 37-Jährigen erfasst und gegen zwei geparkte Autos geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Autofahrer und zwei Mitfahrer wurden bei der Karambolage laut Polizei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: