Sie sind hier: Home > Regional >

Lotto: Magdeburger bekommt knapp eine halbe Million Euro

Magdeburg  

Lotto: Magdeburger bekommt knapp eine halbe Million Euro

03.09.2018, 13:48 Uhr | dpa

Lotto: Magdeburger bekommt knapp eine halbe Million Euro. Ein Kugelschreiber liegt auf einem Lottoschein

Ein Kugelschreiber liegt auf einem Lottoschein. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Magdeburger ist um fast eine halbe Million Euro reicher, nachdem ihm am Samstag beim Lotto 6aus49 ein Sechser gelungen ist. Auf seinem Spielschein hatte der Spieler alle 12 Tippfelder ausfüllt, dazu Spiel 77 und Super 6, wie Lotto-Toto Sachsen-Anhalt am Montag in Magdeburg mitteilte. Aus dem Spieleinsatz von 16,35 Euro machte der Spieler schließlich 471 965 Euro. Neben dem Magdeburger hatten am Samstag bundesweit noch drei weitere Spieler sechs Richtige getippt. Weil immer die richtige Superzahl fehlte, konnte keiner den 25-Millionen-Euro-Jackpot knacken. Er wächst nun laut Lotto-Toto auf 27 Millionen Euro bei der Mittwoch-Ziehung an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal