Sie sind hier: Home > Regional >

Wildschweine zerwühlen Fußballplatz in Hanau

Hanau  

Wildschweine zerwühlen Fußballplatz in Hanau

03.09.2018, 14:46 Uhr | dpa

Wildschweine zerwühlen Fußballplatz in Hanau. Wildschwein

Ein Wildschwein steht in einem Wildgatter. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Wildschweine haben bei wiederholten Besuchen einen Fußballplatz in Hanau verwüstet. Die Tiere hätten fast den gesamten Trainingsplatz zerwühlt, teilte die Stadt Hanau am Montag mit. Das Gelände benötige nun einen neuen Zaun und einen neuen Rasen, was mit Kosten in Höhe von rund 100 000 Euro verbunden sei. Der Platz werde voraussichtlich erst wieder Ende des Jahres bespielbar sein. Die Wildschweine hatten sich offenbar vom benachbarten Wald aus durch den Zaun bis zum Fußballplatz durchgewühlt. Der in die Jahre gekommene Zaun wurde zunächst mit Metallstangen stabilisiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal