Sie sind hier: Home > Regional >

Dietrich Bauer neuer Direktor der Diakonie Sachsen

Radebeul  

Dietrich Bauer neuer Direktor der Diakonie Sachsen

03.09.2018, 17:48 Uhr | dpa

Oberlandeskirchenrat Dietrich Bauer ist neuer Direktor der Diakonie Sachsen. Der 58-Jährige wurde am Montag von den Mitarbeitern der Geschäftsstelle in Radebeul (Landkreis Meißen) willkommen geheißen. "Gerade jetzt sind diakonische Kernthemen wie Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe in der Gesellschaft gefragt", sagte Bauer laut Mitteilung. "Wir sind gegen jede Form von Rassismus und Intoleranz und grenzen niemanden aus!" Er will dafür sorgen, dass diakonische Aufgaben bei der Gestaltung von Staat, Gesellschaft und Politik verlässlich abgesichert sind, "zum Besten aller Menschen, besonders aber der schwächsten". Bauer wird am kommenden Sonntag von Landesbischof Carsten Rentzing feierlich ins Amt eingeführt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: