Sie sind hier: Home > Regional >

Eisenach: Enscheidung über Fusion mit Wartburgkreis vertagt

Erfurt  

Eisenach: Enscheidung über Fusion mit Wartburgkreis vertagt

04.09.2018, 18:47 Uhr | dpa

Eisenach: Enscheidung über Fusion mit Wartburgkreis vertagt. Wartburg

Die Wartburg ist durch den Thüringer Wald zu sehen. Foto: Britta Pedersen/Archiv (Quelle: dpa)

Die angekündigte Abstimmung über einen freiwilligen Zusammenschluss Eisenachs mit dem Wartburgkreis ist von der Tagesordnung des Eisenacher Stadtrats geflogen. In einem Antrag über die Dringlichkeit des Themas entschied am Dienstagabend eine knappe Mehrheit der Stadträte gegen eine Abstimmung. Über die weitere Vorgehensweise will Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf (Linke) am Mittwoch in einer Pressekonferenz (11.00 Uhr) informieren. Der Kreistag hatte zuvor bereits für ein Zusammengehen gestimmt.

Eisenach würde mit der seit Jahren diskutierten Fusion die bisherige Kreisfreiheit aufgeben. Die Wartburgstadt ist selbst aber finanziell angeschlagen. Seit 2012 hat sie ein Haushaltssicherungskonzept und erhält vom Land Thüringen Unterstützung unter anderem für die kulturelle und touristische Infrastruktur.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: