Sie sind hier: Home > Regional >

Pole Lisek gewinnt 14. Aachener Domspringen mit 5,90 Metern

Aachen  

Pole Lisek gewinnt 14. Aachener Domspringen mit 5,90 Metern

05.09.2018, 22:06 Uhr | dpa

Der polnische Stabhochspringer Piotr Lisek hat das 14. Aachener Domspringen gewonnen. Der 26 Jahre alte Vize-Weltmeister setzte sich am Mittwochabend bei der Veranstaltung am Katschberg vor 5000 Zuschauern mit 5,90 Metern gegen hochklassige Konkurrenz durch. Für den Polen war es der erste Erfolg in Aachen. Zweiter wurde Weltmeister und Vorjahressieger Sam Kendricks (USA) mit 5,70 Metern vor Shawn Barber (Kanada/5,60).

Der 33-jährige Leverkusener Tobias Scherbarth beendete mit 5,40 Metern und Platz vier seine Karriere. "Die Nähe zu den Zuschauern und die einmalige Atmosphäre, das spürt man in Aachen bei jedem Schritt Richtung Latte", sagte Scherbarth nach seinem letzten Wettkampf.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal