Sie sind hier: Home > Regional >

Fahrer stirbt bei Unfall auf der A4: Autobahn gesperrt

Merzenich  

Fahrer stirbt bei Unfall auf der A4: Autobahn gesperrt

10.09.2018, 06:53 Uhr | dpa

Fahrer stirbt bei Unfall auf der A4: Autobahn gesperrt. Blaulicht

Auf dem Dispaly eines Polizeiautos ist der Hinweis "Unfall" zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 bei Merzenich (Kreis Düren) ist am frühen Montagmorgen ein Autofahrer tödlich verletzt worden. Vermutlich aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit sei sein Wagen von der Straße abgekommen und gegen eine Betontrennwand geprallt, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin sei der Wagen weitergeschleudert worden und erst an der Schutzplanke auf der anderen Seite zum Stehen gekommen. Der Fahrer starb noch am Unfallort. Nach Polizeiangaben war die Autobahn zwischen Merzenich und Elsdorf in Richtung Aachen bis 8.15 Uhr gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal