Sie sind hier: Home > Regional >

Waldbrand bei Plettenberg nach 15 Stunden Einsatz gelöscht

Plettenberg  

Waldbrand bei Plettenberg nach 15 Stunden Einsatz gelöscht

12.09.2018, 11:47 Uhr | dpa

Waldbrand bei Plettenberg nach 15 Stunden Einsatz gelöscht. Blaulicht eines Feuerwehrwagens

Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Etwa 15 Stunden haben Feuerwehrleute bei Plettenberg im Märkischen Kreis einen Waldbrand bekämpft. Aus noch nicht geklärter Ursache waren dort am Dienstagnachmittag rund 7000 Quadratmeter Waldfläche in Brand geraten. "Durch die Trockenheit und den frischen Wind konnte sich der Brand schnell ausbreiten", teilte ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch mit. Über 100 Einsatzkräfte waren an den Löscharbeiten beteiligt, vier Feuerwehrleute verletzten sich dabei leicht. Am Mittwochmorgen war das Feuer restlos gelöscht.

Schwierigkeiten bereitete den Einsatzkräften die Hanglage des Waldstücks. Da die Tankfahrzeuge nicht überall hinkamen, mussten die Feuerwehrleute viele Schläuche zu Fuß den Hang hinauf tragen. In Plettenberg war es der zweite Waldbrand in diesem Jahr. Im August hatte es im Waldgebiet am Kahley auf 450 Quadratmetern gebrannt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal