Sie sind hier: Home > Regional >

Weil sieht im Streit um Maaßen Bundeskanzlerin am Zug

Hannover  

Weil sieht im Streit um Maaßen Bundeskanzlerin am Zug

14.09.2018, 08:36 Uhr | dpa

Weil sieht im Streit um Maaßen Bundeskanzlerin am Zug. Stephan Weil (SPD)

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: Holger Hollemann (Quelle: dpa)

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sieht im Streit um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen jetzt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) am Zug. "Die SPD hat eine klare Haltung in der Causa Maaßen: Wir halten ihn für untragbar", sagte der SPD-Politiker im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" und der "Nordwest-Zeitung" (Freitagsausgabe). Jetzt liege der Ball im Feld von Merkel und Seehofer.

Zur Frage, ob der Streit um Maaßen die große Koalition in Berlin zerstören könnte, meinte Weil: "Das will ich nicht hoffen. Wir brauchen gerade in dieser schwierigen innenpolitischen Lage eine starke, glaubwürdige und handlungsfähige Regierung. Ich finde es unerträglich, dass wir durch die Eskapaden von Herrn Seehofer vor, während und nach der Sommerpause permanent Auseinandersetzungen innerhalb der Regierung erleben, die mit den Problemen der Menschen im Land nichts zu tun haben."

Maaßen war am Mittwoch im Bundestag zu seinen umstrittenen Interviewäußerungen zu Chemnitz befragt worden. Seehofer (CSU) hatte ihm danach den Rücken gestärkt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal