Sie sind hier: Home > Regional >

Collagen von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller

Neuhardenberg  

Collagen von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller

14.09.2018, 16:23 Uhr | dpa

Collagen von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller. Herta Müller

Die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller. Foto: Robert Schlesinger/Archiv (Quelle: dpa)

Rund 230 Collagen der Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller werden ab Sonntag im Schloss Neuhardenberg (Märkisch-Oderland) gezeigt. Unter dem Thema "Zeit ist ein spitzer Kreis" zeigt die Schriftstellerin ihre Auseinandersetzung mit Widersprüchen, teilte die Stiftung mit. Müller hatte auf einer Zugfahrt begonnen, einzelne Wörter und Fotos auf weiße Karteikarten zu kleben und komponierte damit poetische "Wort-Bilder". Seit den 1990er Jahren hat sie hunderttausende Wörter katalogisiert und in Kästen geordnet. Die Arbeiten der 65-jährigen Künstlerin, die zur Eröffnung lesen wird, stammen aus den vergangenen 15 Jahren und werden zum Teil erstmals gezeigt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal