Sie sind hier: Home > Regional >

Fernseher zu laut: Mann bedroht Nachbarn mit Machete

Ochtendung  

Fernseher zu laut: Mann bedroht Nachbarn mit Machete

16.09.2018, 13:12 Uhr | dpa

Fernseher zu laut: Mann bedroht Nachbarn mit Machete. Einzelnes Polizei-Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Weil er sich in seiner Ruhe gestört fühlte, hat ein Mann in Ochtendung (Landkreis Mayen-Koblenz) seinen Nachbarn mit einer Machete bedroht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Auslöser für wiederholte Streitigkeiten am Samstagnachmittag ein zu laut aufgedrehter Fernseher. Der Mann habe seiner "Forderung nach Ruhe den "nötigen Nachdruck" verleihen" wollen, als er mit der laut Polizei etwa 50 Zentimeter langen Klinge vor der Tür seines Nachbarn stand. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm dem Mann die Waffe ab, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal