Sie sind hier: Home > Regional >

Meisterschaft im Holzrücken mit Pferd in Sachsen-Anhalt

Reuden/Anhalt  

Meisterschaft im Holzrücken mit Pferd in Sachsen-Anhalt

17.09.2018, 07:56 Uhr | dpa

Meisterschaft im Holzrücken mit Pferd in Sachsen-Anhalt. Pferderückerin führt ihr Pferd

Eine Pferderückerin führt ihr Pferd durch einen Parcours bei den Deutschen Meisterschaften im Holzrücken. Foto: Jens-Ulrich Koch/Archiv (Quelle: dpa)

Sachsen-Anhalt ist erstmals Gastgeber der Deutschen Meisterschaft im Holzrücken mit Pferd. Der Wettbewerb werde am 22. und 23. September in Reuden (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) ausgetragen, teilte der Landesforstbetrieb mit. Er ist gemeinsam mit dem Verein Interessengemeinschaft Zugpferd Veranstalter. Holzrücken mit Pferd heißt nichts anderes, als dass Pferde Baumstämme hinter sich herziehen. Zu dem Wettbewerb werden etwa 40 Gespannführer erwartet, drei davon aus Sachsen-Anhalt. Es geht darum, einen praxisorientierten Hindernisparcours innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters fehlerfrei zu bewältigen. Gestartet wird mit einem oder zwei Pferden. Der Wettbewerb feierte 2012 Premiere und wird alle zwei Jahre ausgetragen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: