Sie sind hier: Home > Regional >

Rekord an Sommertagen in Hessen

Offenbach am Main  

Rekord an Sommertagen in Hessen

19.09.2018, 14:29 Uhr | dpa

Rekord an Sommertagen in Hessen. Sonnenuntergang am Dörnberg

Sonnenuntergang auf dem Dörnberg. Foto: Uwe Zucchi (Quelle: dpa)

Der Super-Sommer 2018 hat in Hessen für eine neue Höchstmarke gesorgt. Nie zuvor gab es so viele Sommertage wie in diesem Jahr. Am Mittwoch wurde der 103. Sommertag gezählt, an dem es 25 Grad oder wärmer war, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) der Deutschen Presse-Agentur sagte. Gemessen wurde der 103. Sommertag am Mittwoch an den Stationen in Frankfurt-Westend und am Flughafen, wo die Temperaturen die 25-Grad-Marke deutlich überstiegen.

Die alte Höchstmarke datiert aus dem Jahr 2003, als an der Messstation im südhessischen Gernsheim 102 Sommertage registriert wurden. Diese Wetterstation ist aber mittlerweile nicht mehr in Betrieb. Der DWD rechnet damit, dass die Bestmarke weiter ausgebaut wird. Denn auch am Donnerstag soll es noch sommerlich warm bleiben. Zum Wochenende rechnen die Meteorologen aber mit deutlich kühlerem Wetter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal