Sie sind hier: Home > Regional >

Hoffenheim verpasst Sieg bei Königsklassen-Debüt

Kharkiv  

Hoffenheim verpasst Sieg bei Königsklassen-Debüt

19.09.2018, 21:01 Uhr | dpa

Hoffenheim verpasst Sieg bei Königsklassen-Debüt. Julian Nagelsmann

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann gestikuliert. Foto: Uwe Anspach (Quelle: dpa)

Die TSG 1899 Hoffenheim hat einen Sieg zur Premiere in der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann kam im ersten Gruppenspiel in Charkiw gegen den ukrainischen Meister Schachtjor Donezk trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus. Florian Grillitsch (6.) und Havard Nordveit (38.) brachten die Kraichgauer zweimal in Führung, doch Ismaily (27.) und Maycon (81.) schafften jeweils den Ausgleich. Im ersten Champions-League-Heimspiel der Vereinsgeschichte empfängt die TSG am 2. Oktober Manchester City mit Startrainer Pep Guardiola.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal