Sie sind hier: Home > Regional >

Verkehrsminister eröffnet Nutzfahrzeugmesse IAA

Berlin  

Verkehrsminister eröffnet Nutzfahrzeugmesse IAA

20.09.2018, 01:42 Uhr | dpa

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer eröffnet heute offiziell die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) für Nutzfahrzeuge. Neben dem CSU-Politiker werden auch der Präsident des Branchenverbandes VDA, Bernhard Mattes, und Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) sprechen. Die Neuheiten der Messe lernt Scheuer anschließend auf dem Eröffnungsrundgang kennen.

Die Nutzfahrzeug-Branche trifft sich in Hannover zu ihrer Weltleitmesse (20. bis 27. September) und zeigt Lösungen für logistische und umweltpolitische Herausforderungen. Insgesamt erwartet die IAA Nutzfahrzeuge mehr als 2100 Aussteller aus rund 50 Ländern, der Anteil der ausländischen Aussteller beträgt knapp 60 Prozent.

Elektro-Transporter in Serienreife sind in Hannover zu sehen, außerdem Stadtbusse und mittelschwere Lastwagen mit E-Antrieb. Auch das automatisierte Fahren spielt in der Nutzfahrzeugbranche eine immer größere Rolle. Die Messe wechselt im Jahresrhythmus mit der Pkw-IAA in Frankfurt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal