Sie sind hier: Home > Regional >

Profiboxer Culcay und Zeuge peilen WM-Titelkämpfe an

Potsdam  

Profiboxer Culcay und Zeuge peilen WM-Titelkämpfe an

20.09.2018, 16:47 Uhr | dpa

Profiboxer Culcay und Zeuge peilen WM-Titelkämpfe an. Tyron Zeuge

Tyron Zeuge möchte im ersten Kampf nach dessen verlorenen WM-Titel zurück in die Erfolgsspur. Foto: Thomas Frey/Archiv (Quelle: dpa)

Die Berliner Profiboxer Jack Culcay und Tyron Zeuge peilen im Mittel- und Super-Mittelgewicht jeweils WM-Titelkämpfe an. Beim Kampfabend am Samstag in der MBS-Arena von Potsdam - der RBB überträgt live ab 22.00 Uhr - wollen sich beide dafür empfehlen.

Bis zum möglichen Titel ist es aber noch ein weiter Weg für den 32 Jahre alten Culcay, der auf den Hamburger Rafael Bejaran (36) trifft. Der Sieg würde ihm ein Recht auf einen WM-Ausscheidungskampf einbringen. Zeuge boxt in seinem ersten Kampf nach dem verlorenen WM-Titel und der Trennung von seinem Boxstall Sauerland gegen Cheikh Bioum. Der Senegalese hat eine Bilanz von elf Siegen und zwei Niederlagen.

Zeuge will sich um einen Rückkampf gegen seinen Bezwinger Rocky Fielding (Großbritannien) bemühen, gegen den er im Juli seinen WBA-Titel durch Technischen K.o. in der 5. Runde verlor. Allerdings wäre er dabei auf das Wohlwollen seines früheren Chefs Wilfried Sauerland angewiesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal