Sie sind hier: Home > Regional >

Sachsens Freibäder melden Rekorde

Leipzig  

Sachsens Freibäder melden Rekorde

22.09.2018, 10:14 Uhr | dpa

Sachsens Freibäder melden Rekorde. Junge springt in einem Freibad ins Wasser

Ein Junge springt in einem Freibad ins Wasser. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv (Quelle: dpa)

Der Sommer war tropisch - und Sachsens Freibäder melden Rekorde. Die Dresdner Bäder GmbH verbuchte rund 527 000 Besuche. Viel Ansturm gab es auch in Heidenau. "Die Saison war spitzenmäßig", sagte Badeleiter Marko Paeslack vom Albert-Schwarz-Bad. Es seien diesen Sommer 65 000 Badegäste gezählt worden - weit mehr als im Schnitt. Auch Leipzig freute sich über den heißen Sommer. Mehr als 267 000 Schwimmer, Planscher und Sonnenbader wurden registriert. Es sei die drittbeste Saison der vergangenen 27 Jahre gewesen. Nach einer heißen Woche soll es in den nächsten Tagen deutlich kühler werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal