Sie sind hier: Home > Regional >

Reifen platzt bei Tempo 130: Fahrerin schwer verletzt

Bühl  

Reifen platzt bei Tempo 130: Fahrerin schwer verletzt

22.09.2018, 16:41 Uhr | dpa

Reifen platzt bei Tempo 130: Fahrerin schwer verletzt. Ein Krankenwagen im Einsatz

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Tempo von rund 130 Kilometern pro Stunde ist einer Autofahrerin am Samstag auf der Autobahn 5 bei Bühl (Kreis Rastatt) ein Reifen ihres Wagens geplatzt. Das Auto schleuderte über alle drei Fahrstreifen, raste in die Leitplanke und blieb schließlich auf dem Seitenstreifen stehen, wie die Polizei mitteilte. Zudem streifte es ein weiteres Auto. Die 33 Jahre alte Autofahrerin, die durch das Platzen des Reifens die Kontrolle über das Auto verloren hatte, wurde schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Insassen des anderen Wagens blieben unverletzt. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 25 000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal