Sie sind hier: Home > Regional >

Projekt für Landärzte: 100 Mentoren helfen Medizinstudenten

Halle (Saale)  

Projekt für Landärzte: 100 Mentoren helfen Medizinstudenten

24.09.2018, 14:39 Uhr | dpa

Projekt für Landärzte: 100 Mentoren helfen Medizinstudenten. Medizinstudenten sehen sich den Aufbau des Herzens an

Medizinstudenten sehen sich den Aufbau des Herzens an. Foto: Waltraud Grubitzsch/Archiv (Quelle: dpa)

Das Nachwuchsprojekt "Klasse Allgemeinmedizin" aus Halle wächst weiter. Mittlerweile gäben 100 Ärzte als Mentoren ihr Wissen an angehende Mediziner weiter, teilte die Uniklinik Halle am Montag mit. Das Projekt soll seit 2011 jungen Medizinstudenten einen späteren Job auf dem Land schmackhaft machen, um so dem Hausärztemangel entgegenzuwirken. Unter anderem gewährten die praktizierenden Allgemeinmediziner den Studenten dafür Einblick in ihre Praxen.

Das Projekt wurde nun auch in einer neuen Broschüre des Bundeswirtschaftsministeriums als einer von 20 kreativen Ideen in Ostdeutschland gelistet. Auch bei den Studenten wachse das Interesse am Projekt, hieß es. Die ersten Projektteilnehmer sind bereits fertig mit ihrem Studium und praktizieren nun selbst als Allgemeinmediziner.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal