Sie sind hier: Home > Regional >

Früherer Hüttenberg-Torwart spielt bei Club-WM für Sydney

Hüttenberg  

Früherer Hüttenberg-Torwart spielt bei Club-WM für Sydney

24.09.2018, 14:57 Uhr | dpa

Der ehemalige Bundesliga-Torhüter Matthias Ritschel verstärkt den australischen Handball-Club Sydney University bei der Vereins-WM Mitte Oktober in Doha. Nach Informationen der "Rhein-Neckar Zeitung" hat sich der 32-Jährige, der zuletzt neun Jahre für den TV Hüttenberg spielte und im Sommer sein Karriereende verkündete, dem Team von Trainer Michael Roth angeschlossen.

"Die Voraussetzungen in Sydney sind natürlich ganz anders als in Europa, das kann man schon nach wenigen Tagen sehen", sagte Ritschel. "Aber die Mannschaft scheint einen super Zusammenhalt und Teamspirit zu haben, trotz oder vielleicht gerade weil hier nicht unter Profi-Bedingungen gearbeitet wird."

Beim IHF Super Globe vom 16. bis 19. Oktober, an dem auch der EHF-Cup-Sieger Füchse Berlin teilnimmt, trifft Sydney im Viertelfinale auf Gastgeber Al-Sadd aus Katar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal