Sie sind hier: Home > Regional >

Industrie in der Lausitz: Konferenz zu Erfolgschancen

Cottbus  

Industrie in der Lausitz: Konferenz zu Erfolgschancen

25.09.2018, 02:12 Uhr | dpa

Industrie in der Lausitz: Konferenz zu Erfolgschancen. Morgenstimmung im Lausitzer Braunkohlerevier

Farbenprächtig leuchtet der Morgenhimmel über einem Absetzer für Abraum am Rande des Braunkohletagebaus Jänschwalde. Foto: P. Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Mit der schwindenden Bedeutung der Braunkohle werden viele Industriejobs in der Lausitz wegfallen. Von vielen Seiten gibt es deshalb die Forderung, alternative Industriearbeitsplätze zu schaffen. Die Energie- und Bergbaugewerkschaft IG BCE will heute auf einer Standortkonferenz in Cottbus über Erfolgschancen für die Region reden. Dazu sind nach Gewerkschaftsangaben auch Bankleute, Finanzinvestoren und Unternehmer als Diskussionsteilnehmer eingeladen. Zudem ist die Politik dabei: Die Ministerpräsidenten Brandenburgs und Sachsens, Dietmar Woidke (SPD) und Michael Kretschmer (CDU), werden erwartet. Eine solche Standortkonferenz soll es im November auch im Rheinischen Revier geben, hieß es von der Gewerkschaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal