Sie sind hier: Home > Regional >

Kreistag für neuen Anlauf im Elbbrückenprojekt

Lüneburg  

Kreistag für neuen Anlauf im Elbbrückenprojekt

25.09.2018, 10:01 Uhr | dpa

Die lange diskutierte Brücke über die Elbe bei Neu Darchau könnte doch noch Wirklichkeit werden. Der Lüneburger Kreistag sprach sich am Montagabend mit breiter Mehrheit für die Wiederaufnahme des entsprechenden Planfeststellungsverfahrens aus, wie die Lüneburger "Landeszeitung" (Dienstag) berichtete. Dagegen stimmten in Amelinghausen nur sechs Grüne und ein SPD-Politiker.

Die Brücke würde die Gemeinde Amt Neuhaus am nordöstlichen Elbufer mit dem restlichen Landkreis verbinden. Bis 1993 gehörte die Region zu Mecklenburg-Vorpommern. Das Brücken-Projekt war vor drei Jahren eigentlich gekippte worden. Der Kreistag hatte im Juli 2015 mit damals rot-grüner Mehrheit beschlossen, die bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten geplante Brücke nicht zu bauen, er führte die Kosten ins Feld. Ein vom Kreis beauftragtes Ingenieurbüro hatte die zu erwartenden Kosten zuvor auf rund 58 Millionen Euro beziffert. "Derzeit werden die Kosten auf rund 65 Millionen Euro geschätzt", sagte eine Kreissprecherin am Dienstag.

Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hatte im vergangenen Frühjahr eine 75-prozentige Förderung durch das Land ohne die bisherige Deckelung auf 45 Millionen in Aussicht gestellt. Zusätzlich könnten 700 000 Euro für die Planungskosten aus Hannover kommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: