Sie sind hier: Home > Regional >

Aschersleben und Schönebeck bekommen ersten Stadtumbau Award

Magdeburg  

Aschersleben und Schönebeck bekommen ersten Stadtumbau Award

25.09.2018, 19:42 Uhr | dpa

Aschersleben und Schönebeck bekommen ersten Stadtumbau Award. Grafikstiftung Neo Rauch

"Grafikstiftung Neo Rauch" steht an der Fassade eines Hauses. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (Quelle: dpa)

Die erstmalig vergebene Auszeichnung Stadtumbau Award Sachsen-Anhalt haben gleich zwei Städte erhalten. Aschersleben und Schönebeck seien am Dienstagabend in Berlin für je ein besonders identitätsstiftendes Projekt geehrt worden, teilte das Magdeburger Kompetenzzentrum Stadtumbau mit, das den undotierten Preis mit dem Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr ausgelobt hatte. Aschersleben wurde demnach von der Jury für das Projekt "Grafikstiftung Neo Rauch im Bildungszentrum Bestehornpark" und Schönebeck für die Umgestaltung und Neuordnung des Marktplatzes ausgezeichnet.

Beiden Städten sei es gelungen, individuelle Potenziale zu erkennen, als Chance zu begreifen und zu entwickeln, hieß es. Der erste Stadtumbau Award habe sich mit dem Thema "Identität" befasst. Neun Städte seien nominiert gewesen, fünf seien in die engere Auswahl gekommen. Im kommenden Jahr solle das Thema "Wohnen" im Fokus stehen, hieß es. 

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal