Sie sind hier: Home > Regional >

Bundesumweltministerin Schulze eröffnet Naturschutztag

Kiel  

Bundesumweltministerin Schulze eröffnet Naturschutztag

26.09.2018, 03:58 Uhr | dpa

Bundesumweltministerin Schulze eröffnet Naturschutztag. Svenja Schulze (SPD)

Svenja Schulze (SPD), Bundesumweltministerin bei einem Treffen zur Senkung der Stickoxid-Belastung aus Abgasen. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv (Quelle: dpa)

Bundesumweltministerin Svenja Schulze eröffnet heute in Kiel den 34. Deutschen Naturschutztag. Die SPD-Politikerin hält eine Festrede, ebenso Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne). Schwerpunktthema des Treffens ist der Meeres- und Küstennaturschutz. Unter dem Motto "Klarer Kurs - Naturschutz" tauschen sich bis Freitag über 1200 Naturschutzinteressierte aus Politik, Verwaltung, Planung, Verbänden, Ehrenamt und Wissenschaft an der Kieler Universität aus. Dabei sollen auch Entwicklungen zum Gebiets- und Artenschutz, zu Grünland und Insekten, Stadtnaturschutz und Planungspraxis, zu Rechtsfragen und weiteren gesellschaftlichen Aspekten im Naturschutz vorgestellt werden. Exkursionen, Ausstellungen und Infostände sowie ein Begleitprogramm der Naturschutzverbände Schleswig-Holsteins ergänzen das Vortrags- und Diskussionsprogramm.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal