Sie sind hier: Home > Regional >

Stuttgart von Ryanair-Streik vorerst nicht betroffen

Stuttgart  

Stuttgart von Ryanair-Streik vorerst nicht betroffen

28.09.2018, 08:36 Uhr | dpa

Stuttgart von Ryanair-Streik vorerst nicht betroffen. Flugzeuge der Airline Ryanair

Flugzeuge der irischen Airline Ryanair stehen auf dem Vorfeld eines Flughafens. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

Der Flugverkehr in Stuttgart ist zunächst nicht vom Streik der Billigflugairline Ryanair betroffen. "Bisher ist alles im Plan", sagte eine Pressesprecherin des Flughafens am Freitagmorgen. "Es gibt keine Anzeichen, dass sich da etwas ändert". Am Tag des Streikes starten aus Stuttgart zwei Flüge von Ryanair. Sie fliegen nach Dublin und Manchester.

Piloten und Flugbegleiter von Ryanair fordern bei ihrem zweiten europaweiten Streik höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Auch deutsche Beschäftigte nehmen daran teil. In Deutschland sollen nach Angaben des Unternehmens nur wenige Flüge abgesagt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal