Sie sind hier: Home > Regional >

Eishockey: Draisaitl feiert knappen Testsieg bei Rückkehr

Köln  

Eishockey: Draisaitl feiert knappen Testsieg bei Rückkehr

03.10.2018, 18:58 Uhr | dpa

Eishockey: Draisaitl feiert knappen Testsieg bei Rückkehr. Leon Draisaitl

Edmontons deutscher Spieler Leon Draisaitl kaut vor einem Bully auf seinem Zahnschutz. Foto: Rolf Vennenbernd (Quelle: dpa)

Der deutsche NHL-Topstürmer Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers das Vorbereitungsspiel bei den Kölner Haien knapp gewonnen. In seiner Heimatstadt siegte der 22-Jährige mit seinem NHL-Team am Mittwoch 4:3 (1:0, 1:1, 1:2) nach Verlängerung und entschied damit auch das Familienduell mit seinem Vater und Haie-Coach Peter Draisaitl für sich.

Vor 18 400 Zuschauern schossen Nationalstürmer Tobias Rieder (12. Minute) nach Draisaitl-Vorlage, Milan Lucic (28.) und Ty Rattie (46.) die Edmonton-Treffer in der regulären Spielzeit. Für den Siegtreffer sorgte in der Verlängerung Ryan Strome. Für die Kölner Haie glichen Jason Akeson (22.), Olympia-Silbergewinner Moritz Müller (45.) und Ben Hanowski (53.) dreimal zwischenzeitlich aus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal