Sie sind hier: Home > Regional >

Nordex zieht ersten großen Auftrag für neue Turbinen an Land

Hamburg  

Nordex zieht ersten großen Auftrag für neue Turbinen an Land

04.10.2018, 09:37 Uhr | dpa

Nordex zieht ersten großen Auftrag für neue Turbinen an Land. Windkraftanlage mit Nordex-Logo

Eine Windkraftanlagen der Firma Nordex dreht sich im Wind. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex hat den ersten größeren Auftrag für seine neuen N149-Turbinen in Finnland erhalten. Insgesamt soll er 18 Anlagen der neuen Baureihe für den Stromerzeuger Neoen errichten. Der daraus entstehende Windpark "Hedet" im Westen Finnlands mit einer Leistung von 81 Megawatt soll im Laufe des nächsten Jahres ans Netz gehen und ein Rechenzentrum von Google mit Windstrom versorgen, teilte der Konzern am Donnerstag in Hamburg mit. Nordex hat mit Neoen außerdem einen Servicevertrag über 15 Jahre abgeschlossen. Der Deal sei "ein sehr positives Zeichen für die Resonanz unserer neuesten Turbinengeneration im Markt", sagte Nordex-Chef José Luis Blanco.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal