Sie sind hier: Home > Regional >

Gericht entscheidet über Auflagen für Neonazi-Konzert

Weimar  

Gericht entscheidet über Auflagen für Neonazi-Konzert

04.10.2018, 15:50 Uhr | dpa

Ein geplantes Rechtsrock-Konzert in Magdala im Weimarer Land beschäftigt das Verwaltungsgericht Weimar. Der Veranstalter verlange die Überprüfung der Auflagen des Landkreises Weimarer Land für das als Versammlung angemeldete Treffen der rechten Szene an diesem Freitag und Samstag. Es soll der Szene als Ersatz für ein Neonazi-Konzert in Mattstedt im Weimarer Land dienen, das wegen unklarer Eigentumsverhältnisse des Veranstaltungsgeländes von den Thüringer Behörden verhindert worden war.

Im Fall von Magdala gehe der Veranstalter gegen etwa ein Dutzend Auflagen der Versammlungsbehörde vor, sagte ein Sprecher des Gerichts. Dazu gehöre die zeitliche Beschränkung der Versammlung auf 22.30 Uhr, die Begrenzung der maximalen Teilnehmerzahl auf 1000 sowie ein absolutes Alkoholverbot. Wann das Gericht entscheidet und ob die Auflagen Bestand haben, ist offen. Thüringen war in den vergangenen Jahren immer wieder Veranstaltungsort für große Konzerte der rechten Szene.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: