Sie sind hier: Home > Regional >

In Hessen bleibt es weitgehend trocken

Offenbach am Main  

In Hessen bleibt es weitgehend trocken

05.10.2018, 14:38 Uhr | dpa

In Hessen bleibt es weitgehend trocken. Herbstsonne

Touristen stehen auf dem Pflaster des Römerbergs im Sonnenschein. Foto: Frank Rumpenhorst (Quelle: dpa)

Nach Nebel wird der Samstag in Hessen sonnig und niederschlagsfrei. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, dürften die Temperaturen auf Werte zwischen 20 Grad im Bergland und 25 Grad im Süden steigen. Die Nacht zum Sonntag bleibt meist gering bewölkt. Der dringend benötigte Regen dürfte kaum fallen. Die Tiefstwerte liegen laut DWD zwischen 11 und 7 Grad. Meist weht schwacher Wind. Der Sonntag zeigt sich nach Nebelauflösung bewölkt mit sonnigen Abschnitten. Meist bleibt es niederschlagsfrei. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen 16 Grad in Nordhessen und 21 Grad an der Bergstraße. Am Montag wird es nach Auflösung örtlicher Nebelfelder sonnig und trocken. Als Höchstwerte werden zwischen 16 und 21 Grad erwartet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal