Sie sind hier: Home > Regional >

NRW-Jusos wählen neue Vorsitzende

Oberhausen  

NRW-Jusos wählen neue Vorsitzende

06.10.2018, 01:03 Uhr | dpa

Die nordrhein-westfälischen Jusos wählen heute auf ihrer Landeskonferenz in Oberhausen eine neue Vorsitzende. Einzige Kandidatin ist die 25-jährige Lehramtsreferendarin Jessica Rosenthal. Der bisherige NRW-Chef der SPD-Nachwuchsorganisation, Frederick Cordes (32), tritt nach vier Jahren im Amt nicht erneut an.

Die in Bonn lebende Rosenthal ist seit 2017 auch stellvertretende Juso-Bundesvorsitzende. Die rund 150 Delegierten der NRW-Jusos wollen am Samstag auch weitere Mitglieder des Landesvorstands wählen.

Am Sonntag sind Reden des Vorsitzenden der NRW-SPD, Sebastian Hartmann, und des Juso-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert geplant. Der NRW-Landesverband der Jusos hat rund 18 000 Mitglieder und wählt seinen Vorstand turnusmäßig alle zwei Jahre neu.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal