Sie sind hier: Home > Regional >

Hamburger Flüchtlinge finden zunehmend in den Arbeitsmarkt

Hamburg  

Hamburger Flüchtlinge finden zunehmend in den Arbeitsmarkt

06.10.2018, 08:52 Uhr | dpa

Hamburger Flüchtlinge finden zunehmend in den Arbeitsmarkt. Messe zur Integration von Flüchtlingen

Ramna aus Ghana informiert sich in Hamburg auf der Messe zur Integration von Flüchtlingen an einem Messestand. Foto: Markus Scholz/Archiv (Quelle: dpa)

Flüchtlinge in Hamburg finden zunehmend in den regulären Arbeitsmarkt und nehmen eine Beschäftigung auf. Es bleiben jedoch auch zahlreiche Flüchtlinge ohne Arbeit, die es wegen fehlender Qualifikationen auf dem Arbeitsmarkt schwer haben, teilte die Agentur für Arbeit der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg mit. Danach sind seit Anfang 2016 bis Ende September des laufenden Jahres fast 5300 Flüchtlinge in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung gewechselt. Die meisten - mehr als 3800 - haben Helfer- oder Anlerntätigkeiten übernommen. Dazu kommen mehr als 900 Fachkräfte sowie ungefähr 230 Spezialisten und Experten, die bei Hamburger Unternehmen eine Anstellung gefunden haben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal