Sie sind hier: Home > Regional >

Landesgartenschau in Bad Schwalbach schließt die Tore

Bad Schwalbach  

Landesgartenschau in Bad Schwalbach schließt die Tore

07.10.2018, 02:46 Uhr | dpa

Landesgartenschau in Bad Schwalbach schließt die Tore. Landesgartenschau Bad Schwalbach

Besucher gehen auf dem Gelände der Landesgartenschau in Bad Schwalbach über eine Brücke. Foto: Arne Dedert/Archiv (Quelle: dpa)

Mit einer großen Abschlussfeier endet am heute die Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Geschäftsführer Michael Falk zog bereits eine positive Bilanz: Die Blumenschau habe viele Impulse in der Stadt und der umliegenden Region im Rheingau-Taunus-Kreis ausgelöst. Er sei deshalb sehr zufrieden mit dem Ablauf. Die 6. Landesgartenschau hatte am 28. April ihre Tore für Besucher geöffnet. Sie stand unter dem Motto "Natur erleben. Natürlich leben". Die Landesgartenschau findet alle vier Jahre statt. 2014 war Gießen Ausrichter. Die nächste Blumenschau wird im Jahr 2023 in Fulda veranstaltet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal