Sie sind hier: Home > Regional >

Bürgermeisterwahl in Strasburg: Fünf Kandidaten treten an

Strasburg (Uckermark)  

Bürgermeisterwahl in Strasburg: Fünf Kandidaten treten an

07.10.2018, 03:15 Uhr | dpa

Zur Bürgermeisterwahl in Strasburg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) treten am Sonntag zwei Frauen und drei Männer an. Die Wahl war nötig geworden, nachdem die bisherige Amtsinhaberin Karina Dörk (CDU) zur Landrätin im brandenburgischen Nachbarkreis Uckermark gewählt worden war. Sie hatte nach nur drei Jahren als Bürgermeisterin der 5300 Einwohner zählenden Kleinstadt im Juni ihre neue Funktion in Prenzlau übernommen.

Um die Nachfolge bewerben sich nun die 39-jährige Heike Hammermeister-Friese von der CDU und die 58 Jahre alte Stadtvizepräsidentin Marina Raulin, Frau des langjährigen Bürgermeisters Norbert Raulin (SPD). Weitere Kandidaten sind der 39-jährige Beamte Klemens Kowalski, der 55-jährige IT-Techniker Gunar Mühle und der 56-jährige Kaufmann Otto Reincke. Knapp 4200 Einwohner sind zur Stimmabgabe aufgerufen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: