Sie sind hier: Home > Regional >

"Schwätzchen" gehalten: Frauen auf Parkplatz eingesperrt

Villingen-Schwenningen  

"Schwätzchen" gehalten: Frauen auf Parkplatz eingesperrt

07.10.2018, 13:51 Uhr | dpa

Weil sie zu lange geplaudert haben, sind zwei Frauen auf einem Parkplatz in Villingen-Schwenningen eingeschlossen worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die 18 und 27 Jahre alten Frauen am Samstagabend mit einem Auto auf den Parkplatz eines Großmarktes gefahren, "um dort ungestört ein kleines Schwätzchen zu halten". Allerdings hatten sie nicht an den Feierabend des Marktes gedacht: Mitarbeiter schlossen das Tor des Parkplatzes - ohne den abseits abgestellten Wagen zu bemerken. Als die Frauen ihre Gefangenschaft feststellten, riefen sie die Polizei. Die konnte sie zwar durch eine Lücke im Zaun aus ihrer misslichen Lage befreien. Das Auto musste aber vorerst stehenbleiben, da niemand gefunden werden konnte, um das Tor zu öffnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: