Sie sind hier: Home > Regional >

Beschäftigung von Flüchtlingen: Ministerium informiert

Schwerin  

Beschäftigung von Flüchtlingen: Ministerium informiert

08.10.2018, 12:25 Uhr | dpa

Beschäftigung von Flüchtlingen: Ministerium informiert. Harry Glawe (CDU)

Der Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern Harry Glawe (CDU). Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Mit einer Fachtagung am 7. November in Rostock will das Wirtschaftsministerium Firmen über die Einstellungsmöglichkeiten von Flüchtlingen informieren. Angesichts wachsender Nachfrage nach Arbeitskräften sollten die Unternehmen alle Möglichkeiten nutzen, um offene Stellen zu besetzen, sagte Minister Harry Glawe (CDU) am Montag. "Dabei geht es um alle Branchen und alle Arten von Tätigkeiten, von der einfachsten Helfertätigkeit bis zur hochqualifizierten Fachkraft", sagte Glawe. Auf der Tagung solle unter anderem über das neue Einwanderungsgesetz und Fördermöglichkeiten für Firmen informiert werden.

Im September waren nach offiziellen Angaben 7500 Flüchtlinge arbeitssuchend gemeldet. Den aktuellsten Daten aus dem März zufolge, waren in dem Monat 1500 sozialversicherungspflichtig beschäftigt, ein Zuwachs um 600 im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal