Sie sind hier: Home > Regional >

Ohne Widerspruch keine Rückzahlung von Kanal-Gebühren

Cottbus  

Ohne Widerspruch keine Rückzahlung von Kanal-Gebühren

08.10.2018, 14:11 Uhr | dpa

Ohne Widerspruch keine Rückzahlung von Kanal-Gebühren. Richterhammer

Ein hölzerner Hammer liegt auf der Richterbank in einem Verhandlungssaal des Landgerichts. Foto: Uli Deck/Archiv (Quelle: dpa)

Wer nicht rechtzeitig Widerspruch eingelegt hat, bekommt die bereits gezahlten Beiträge für alte Kanalanschlüsse nicht zurück: Erneut hat ein brandenburgisches Gericht gegen die Aufhebung von Beitrags-Bescheiden für alte Kanalanschlüsse geurteilt. Das Verwaltungsgericht Cottbus wies die Klage eines sogenannten Altanschließers gegen den Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverband (MAWV) ab. Das Urteil bilde eine Leitentscheidung für annähernd 300 Fälle, teilte das Gericht am Montag weiter mit. Gegen den Richterspruch kann beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg aber noch Berufung eingelegt werden.

Seit Jahren gibt es ein juristisches Gezerre um Beiträge, die Bürger rückwirkend für alte Kanalanschlüsse zahlen mussten. Das Bundesverfassungsgericht hatte 2015 geurteilt, dass die von Verbänden erhobenen Beiträge für Anschlüsse, sie bereits vor dem Jahr 2000 gelegt wurden, rechtswidrig seien. Anspruch auf Rückzahlung haben aber nur die Bürger, die damals Widerspruch gegen ihre Bescheide eingelegt hatten.

Im Fall des Verwaltungsgerichts Cottbus wurde der rechtswidrige Bescheid aber bestandskräftig, weil damals keine Beschwerde eingelegt worden war. Bereits im Juni hatte das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) in einem anderen Fall vergleichbar geurteilt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: