Sie sind hier: Home > Regional >

Niedrigwasser: Tankschiff fährt auf Rheinfelsen

Sankt Goarshausen  

Niedrigwasser: Tankschiff fährt auf Rheinfelsen

09.10.2018, 11:57 Uhr | dpa

Wegen eines Schiffsunfalls in der Nähe der Loreley bei St. Goar ist der Verkehr auf dem Rhein am Dienstag mehrere Stunden lang gesperrt worden. "Es war ein Fahrfehler bei Niedrigwasser", sagte eine Sprecherin der Wasserschutzpolizei in St. Goar. Das Schiff war am frühen Morgen auf Felsen aufgelaufen. Nach rund vier Stunden konnte es freigeschleppt werden. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei seien damit abgeschlossen, sagte die Sprecherin.

Das mit 400 Tonnen Salpetersäure beladene Tankmotorschiff war auf dem Weg von Antwerpen nach Ludwigshafen. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei trat bei dem Unfall weder Ladung aus, noch drang Wasser in das Schiff ein. Auch Verletzte habe es nicht gegeben. "Es ist noch einmal alles gut gegangen." Zur Höhe des Schadens konnte die Wasserschutzpolizei zunächst keine Angaben machen.

Wegen der Sperrung bildete sich ein Stau von etwa 20 Schiffen, die die Unfallstelle nicht passieren durften. "Beschwerden der anderen Schiffsführer gab es aber nicht", teilte die Wasserschutzpolizei mit. Der Stau habe sich schnell aufgelöst.

Das Schiff wurde am Dienstagvormittag nach Bingen geschleppt. Dort sollen Taucher den Rumpf des Tankers untersuchen. Dann werde entschieden, ob das Schiff entladen werden müsse oder die Fahrt selbstständig fortsetzen könne, sagte eine Sprecherin der Wasserschutzpolizei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal