Sie sind hier: Home > Regional >

Verkaufsstart der Briefmarke "Lübecker Märtyrer"

Lübeck  

Verkaufsstart der Briefmarke "Lübecker Märtyrer"

09.10.2018, 15:53 Uhr | dpa

Verkaufsstart der Briefmarke "Lübecker Märtyrer". Sonderbriefmarke Lübecker Märtyrer

Ein Block Sonderbriefmarke "Lübecker Märtyrer" liegt mit Sonderstempeln versehen im Audienzsaal des Lübecker Rathauses. Foto: Rainer Jensen (Quelle: dpa)

Am Donnerstag (11. Oktober) beginnt der Verkauf der Sonderbriefmarke "Lübecker Märtyrer". Die 70 Cent-Briefmarke ist von dem Tat an bundesweit in allen Postfilialen erhältlich, teilte die Deutsche Post am Dienstag mit. Am Erstausgabetag ist in Lübeck ein Sonderpostamt eingerichtet, wo die Post auch einen Sonderstempel und einen limitierten Sonderbriefumschlag anbietet. Die Briefmarke erinnert an den 75. Jahrestag der Hinrichtung der katholischen Lübecker Kapläne Johannes Prassek, Hermann Lange und Eduard Müller sowie des evangelischen Pastors Karl Friedrich Stellbrink am 10. November 1943. Die Geistlichen hatten sich gemeinsam gegen die Verbrechen des nationalsozialistischen Regimes gewandt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal