Sie sind hier: Home > Regional >

"FerienLeseLust": Schüler lasen im Schnitt vier Bücher

Rostock  

"FerienLeseLust": Schüler lasen im Schnitt vier Bücher

10.10.2018, 12:07 Uhr | dpa

Mit der Sommer-Initiative "FerienLeseLust MV" treffen die Bibliotheken bei vielen Schülern ins Schwarze: In diesem Jahr meldeten sich rund 3000 Kinder und Jugendliche in den Leseclubs, wie die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Rostock am Mittwoch mitteilte. Damit erhöhte sich die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent, hieß es. Im Schnitt lieh sich jeder Teilnehmer in den Sommerferien knapp vier Bücher aus, insgesamt waren es 11 400 Bände.

Die Initiative funktioniert so: Schüler der 4. bis 6. Klassen melden sich in einer der 44 beteiligten Bibliotheken des Landes zur Teilnahme an dem Projekt an. Während der Sommerferien wählen sie ihre Lektüre aus dem Angebot aktueller Kinder- und Jugendliteratur aus. Anschließend weisen sie in einem Gespräch nach, dass sie die Bücher tatsächlich gelesen und verstanden haben, und erhalten ein Zertifikat über die Teilnahme an dem Projekt. Das legen sie nach den Ferien ihren Deutschlehrern vor, die die Leseleistung im nächsten Schulzeugnis honorieren können.

In diesem Sommer waren nach Angaben der Fachstelle wiederum 37 Prozent der Leser Jungs. Etwa ein Viertel der Teilnehmer meldete sich zum ersten Mal in einer Bibliothek an. Das Land unterstützt die landesweite Ferieninitiative, die es seit fünf Jahren gibt, jährlich mit 20 000 Euro. Dadurch können die teilnehmenden Bibliotheken jedes Jahr aktuelle Kinder- und Jugendbücher einkaufen, die während der Sommerferien exklusiv den Leseclubteilnehmern zur Verfügung stehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal