Sie sind hier: Home > Regional >

Taxifahrer vereitelt Enkeltrickbetrug in Wismar

Wismar  

Taxifahrer vereitelt Enkeltrickbetrug in Wismar

10.10.2018, 12:21 Uhr | dpa

Ein Taxifahrer hat einen Rentner in Wismar davor bewahrt, viel Geld an mutmaßliche Betrüger zu verlieren. Der Fahrer meldete sich am Dienstag bei der Polizei, dass er gerade einen 91-Jährigen befördere, der für seine Enkelin 20 000 Euro von der Bank abholen wolle, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Polizisten konnten den Mann schließlich davon abhalten. Daraufhin hatten die Betrüger in weiteren Telefonaten versucht, an die Kontodaten des Mannes zu gelangen.

Eine unbekannte Frau hatte laut Polizei auch bei einem zweiten Senior versucht, Geld zu ergaunern. Sie habe sich am Dienstag am Telefon als die Enkelin des Mannes ausgegeben, die Geld für einen Hauskauf benötige. Der Mann sei jedoch selbst misstrauisch geworden, so dass die Täterin erfolglos blieb.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal